• Kein „Stille-Post-Effekt“
    Niemand weiß besser was Sie brauchen als Sie. Durch den direkten Kontakt werden Ihre Wünsche und Vorstellungen ohne lange Umwege umgesetzt.
  • Nie da – aber immer dabei
    Durch die Form der virtuellen Assistenz ist kein Bereithalten eines Arbeitsplatzes erforderlich. Der Einsatz kann sehr flexibel und kurzfristig gestaltet werden.
  • Versierte Schreibkraft
    Durch meine langjährige Erfahrung vor allem als juristische Schreibkraft bin ich geübt in der Anwendung der Terminologie und Formvorschriften. Dies ermöglicht ein schnelles Weiterverarbeiten der Ihnen übermittelten Transkriptionen.
  • Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser
    Zu Ihrer persönlichen Absicherung wird bei jeder Erstbeauftragung ein Rahmenvertrag inklusive Verschwiegenheitsverpflichtung geschlossen.
  • Volle Kostenübersicht
    Nach Durchführung eines Auftrages erhalten Sie nach Erledigung eine Gesamtübersicht der bis zur nächsten Abrechnung aufgelaufenen Kosten. So haben Sie immer die entstandenen Kosten im Blick.
  • Individuelle Abrechnungsmöglichkeiten
    Bei Einzelaufträgen erfolgt die Abrechnung sofort nach Erledigung des Auftrages. Sofern Sie die Unterstützung regelmäßig in Anspruch nehmen, kann die Abrechnung wahlweise nach Erreichen eines bestimmten Budgets, oder wochen- bzw. monatsweise erfolgen.
  • Keine Paketpreisverpflichtung
    Ob Sie den Joker für wenige Minuten oder mehrere Stunden benötigen, soll nicht zu Ihrem Nachteil sein.
  • Unkomplizierter Datenaustausch
    Der Datenaustausch kann entweder per E-Mail oder bequem per Dropbox erfolgen. Die durch Sie zur Verfügung gestellten Daten werden auf einer externen Festplatte gespeichert. Die Daten werden zu Dokumentationszwecken bis zur Erledigung des Auftrages bzw. dessen Bezahlung gespeichert. Danach werden sie unwiederbringlich gelöscht.

 

So funktioniert’s